Cycling4fans HOME | LESERPOST | SITEMAP | KONTAKT | ÜBER C4F












 

Im Glanz und Schatten des Regenbogens

 
 
Titel: 
Im Glanz und Schatten des Regenbogens 
 
Ein Rückblick Weltmeisterschaften im Radrennsport 
 
in Deutschland von 1895 in Köln bis 1999 in Berlin 
Autoren: 
Wolfgang Schoppe, Werner Ruttkus 
Verlag: 
Eigenverlag Werner Ruttkus, Wünsdorf 
Jahr: 
2000 
Seiten: 
336 
ISBN: 
3-00-005315-8 
Preis: 
15 € plus 5 € Versand 
 
 
 
Das Buch kann über die E-Mail-Adresse: 
 
werner.ruttkus@t-online.de bestellt werden 


 




"Wolfgang Schoppe und Werner Ruttkus - über Jahrzehnte aktive Anhänger und bis heute als BDR-Vizepräsident bzw. Sportjournalist dieser Sportart untrennbar verbunden - sind den Spuren der Weltmeisterschaften im Radrennsport in Deutschland gefolgt und haben sie nachgezeichnet. Von den Anfängen der Weltmeisterschaften bis zu den jüngsten Titelkämpfen um die Regenbogentrikots im Oktober 1999." (Umklapptext)

 

Ein wahrhaft bunter Mix aus Straßen- und Bahn-, aus Profi- und Amateurradsport bietet sich hier dem Leser. Das Buch beginnt mit einem umfangreichen Rückblick auf die Bahn-WM in Berlin Ende 99. Danach werden alle WM chronologisch von 1895 an abgehandelt. Immer wieder werden Porträts von wichtigen Fahrern und Wettkampforten eingeschoben (Bsp.: Erich Metze, Gustav-Adolf Schur, Rudi Altig, Gustav Kilian, Lothar Thoms ...). Das Buch lebt von der Begeisterung seiner Autoren, die sich dann auch auf den Leser überträgt, trotz des manchmal nur mäßig interessanten Inhalts (oder wer interessiert sich wirklich für die Amateur-Steher-WM 1908? ). Hauptsächlich für Statistik-Fans (über 110 Seiten) und Liebhaber der "guten alten Zeiten" ist dieses Buch geeignet, was aber nicht gegen den Kauf durch anders Interessierte spricht. Es ist ein umfangreicher Rückblick über alle deutschen WM, den es in dieser Weise sonst nicht gibt.

 

 

Beitrag von Izoardstürmer


Gazzetta durchsuchen:

 
 
Cycling4Fans-Forum Cycling4Fans-Forum