Cycling4fans HOME | LESERPOST | SITEMAP | KONTAKT | ÜBER C4F












 

Links zu nationalen und internationalen Verbänden, Organisationen, Agenturen, Beratung



Beratung

doping-opfer-hilfe e.V. (DOH)

 

Zitat: "Der Verein ist Anlaufstelle für juristische, medizinische wie psychologische Beratung von Doping-Geschädigten, unabhängig davon, ob sich die Schädigung in der Vergangenheit ereignet hat oder einen aktuellen Bezug aufweist."

Ausführliche Informationen

 

 

ThAB Thüringer Antidoping Beratungsstelle

 

Zitat: "Das Ziel der Beratungsstelle ist die Vorbeugung des Dopings sowie des Drogen- und Medikamentenmissbrauchs im Sport.

Sie soll in diesem Zusammenhang als wirkungsvolles Informations- und Präventionsinstrument arbeiten."

 

Die Seite bietet Tipps, grundlegende und weiterführende Informationen (soll erweitert werden) zum Thema und verspricht Hilfe und Unterstützung für alle. Schwerpunkt soll die Beratung und Prävention im Kinder- und Jugendbereich sein.

 



Anti-Doping-Reglements, Konventionen, Dokumente



Radsport

 

BDR, Bund Deutscher Radfahrer, s. Regularien/ Formulare

Seite des Bund Deutscher Radfahrer, die Bestimmungen gibt es als pdf-Dateien

 

UCI, Union Cycliste International, im Menue links unter santé oder health

Reglement des Internationalen Radsportverbands UCI, als pdf-Dateien in Englisch und Französisch



alle Sportarten betreffend

 

NADA, Nationale Anti Doping Agentur Deutschland

 

WADA, Welt-Anti-Doping-Agentur

 

Im März 2003 wurde auf Initiative der WADA ein neuer Welt-Anti-Doping-Code (WADC) verabschiedet, der die unterschiedlichen Verbandsreglements harmonisieren soll. Die Diskussion im Vorfeld ist auf sportgericht.de nachzulesen.

 

Europäische Union, Engl

Die Europäische Anti-Doping-Konvention und alle anderen Dokumente der EU zum Thema Doping befinden sich hier

 

antidoping-site der EU

Allgemeine Informationen zur Dopingproblematik auf der Ebene der Europäischen Union

 

Die UNESCO verabschiedete eine Völkerechtskonvention gegen Doping, die auf auf dem Welt-Anti-Doping-Code der WADA basiert. Dieser Code kann jedoch keine staatliche Bindungskraft erlangen. Die Staaten haben sich aber bei Unterzeichnung des Codes verpflichtet, nationales Recht damit in Einklang zu bringen. Daher wurde ein UN-Vertragswerk geschaffen, mit dessen Unterzeichnung die gewollte Harmonisierung ermöglicht wird.

> Antidoping-Seite der UNESCO

 

>>> International Convention against Doping in Sport



intern. Anti-Doping-Agenturen, offizielle intern. Anti-Doping-Seiten

WADA: 
 
 
NADA: 
 
 
 
 
ANADO 
 
 
Australien 
 
 
Belgien   
Flandern "Dopinglijn" 
 
Wallonie dopage.be 
 
 
Dänemark   
              
 
 
Deutschland    
 
 
Finnland    
 
 
Frankreich    
               
 
 
Großbritannien    
 
 
Island  
 
 
Italien 
 
 
Japan 
 
 
Kanada 
 
 
Luxemburg 
 
 
Neuseeland 
 
 
 
Niederlande 
 
 
Österreich 
  
              Österreichisches Anti-Doping-Commité 
 
 
Portugal 
 
 
Russland: 
 
 
Schweiz 
     
 
 
Slowakien 
 
 
Südafrika 
 
 
Tschechien 
 
 
Ungarn 
 
 
USA 
 
 
 
 
 


Beitrag von maki


Gazzetta durchsuchen:


Links


 
 
 
Cycling4Fans-Forum Cycling4Fans-Forum