Cycling4fans HOME | LESERPOST | SITEMAP | KONTAKT | ÜBER C4F












 

Markus Fothen




Team 
Nationalität 
Deutschland 
Geburtstag 
09.09.1981 in Neuss 
Homepage 


Fragen & Antworten



Markus Fothen bei der Tour de Neuss
©tusberg

Allgemeines

  1. Was hältst du vom Funkverbot? Und warum?
    Ich gebe den Kritikern der Funkverbindung insofern Recht das der „Instinkt“ eines Rennfahrers darunter leidet. Primär geht es aber für mich um meine Gesundheit. Gefahrenstellen werden uns auf der Strecke bekannt gegeben, die Renndienstwagen der Sportlichen Leiter bewegen sich zwangsläufig öfters bei uns im Fahrerfeld, um Informationen und Taktiken durchzugeben. Dies kann bei hohen Geschwindigkeiten und schmalen Wegen sehr riskant für uns Fahrer sein.

  2. Was hättest du beruflich gemacht, wenn du nicht Radprofi geworden wärst?
    Ich habe eine abgeschlossene Ausbildung zum Landwirt auf dem elterlichen Hof gemacht. Ich hätte bestimmt diesen Berufsweg fortgeführt, wenn der Radsport mir nicht in die Quere gekommen wäre.

  3. Bereitest du dich schon auf die Zeit nach der Karriere vor? Wenn ja, wie?
    Momentan konzentriere ich mich nur auf den Fortbestand des Teams Milram und meiner Karriere.

  4. Sollten sich die Fahrer mehr in die Radsportpolitik einbringen? Wenn ja, wie?
    Natürlich ist es gut, wenn die Aktiven ihre Interessen vertreten. Es wird vielen Kollegen ähnlich wie mir gehen, denn neben dem hohen zeitlichen Trainingsaufwand, den mindestens 180 bis 250 Tagen im Jahr, an denen ich nicht zu Hause bin, und der Rolle als Familienvater zweier kleiner Kinder der ich gerecht werden möchte, bleibt bei aller Liebe keine Zeit und Muße mehr für politisches Arrangement. Darum vertraue ich kritisch den Geschicken der Zuständigen.

  5. Welche Rolle spielt Tradition im Radsport?
    Tradition ist gut und wichtig, sollte allerdings Innovationen nicht im Weg stehen.

  6. Hat dir der Profiradsport Illusionen geraubt, die du zu Beginn deiner Karriere noch hattest? Welche?
    Ich hoffe nicht.

  7. Vor welchem Akteur in der Radsport-Szene hast oder hattest Du am meisten Respekt?
    Lance Armstrong ist ein imposanter Sportler.

  8. Was hat sich seit Beginn Deiner Karriere/in den letzten 5 Jahren im Radsport geändert?
    ---

  9. Hast du einen Hund und wenn ja, wie heißt er?
    ---





Hel van het Mergelland 2009 - Markus Fothen setzt eine Attacke...
©ogkempf

Sportliches / Zu Rennen

  1. Was sind Deine sportlichen Ziele für die Saison 2010?
    Anschließen an meine erfolgreichen Jahre 2005, 2006

  2. Welches große Ziel möchtest Du in Deiner Karriere noch erreichen?
    Lasst Euch überraschen!!! Ich mich auch!

  3. Wie sieht Deine Saisonvorbereitung für 2010 aus? Wo Trainingslager?
    Wie jedes Jahr viele Kilometer auf meiner Lieblingsinsel Mallorca gefahren.

  4. Wieviel Trainingskilometer fährst Du im Jahr?
    ca. 28.000-30.000km.

  5. Dein Lieblingsrennen?
    Tour de France

  6. Welchen Anstieg findest Du am schwierigsten, welchen am schönsten?
    Kommt immer auf den Trainingszustand an, ob mir ein Anstieg gefällt oder nicht.

  7. Welche Nahrungsergänzungsmittel nimmst Du bzw. ein Profi während einer dreiwöchigen Rundfahrt ein? Ein Tipp für Hobbyfahrer?
    Eiweißpulver

 

Doping

  1. Hältst Du es für eine gute Idee, im Rahmen der Dopingbekämpfung eine Nachkontrolle (rückwirkend z.B. der letzten 3 Jahre) der Dopingproben durchzuführen?
    ---

  2. Hättest Du andere Ideen zur allgemeinen Dopingbekämpfung im Sport und Rückgewinnung der Glaubwürdigkeit? Wenn ja, welche?
    ---

  3. Wie gehst Du mit Fahrern um, die nach einer Dopingsperre zurück kommen?
    ---

  4. Wie beurteilst Du die Rolle der Medien und Journalisten zum Thema Doping im Radsport? Siehst Du Unterschiede im Vergleich mit anderen Sportarten?
    ---




Wir danken allen Fahrern, die sich die Zeit genommen haben, uns zu antworten!

 

Für unsere Cycling4fans-Fahrerumfrage haben wir, wie schon 2002, einen Fragebogen an Fahrer geschickt, von denen uns eine Email-Adresse bekannt war bzw. über einen Formmailer der Homepage erreichbar waren.

 

Um Mißverständnissen vorzubeugen (wir sind nicht perfekt;)) und größtmögliche Authentizität zu gewährleisten, haben wir bei den ausländischen Fahrern unter der deutschen Übersetzung auch die Originalantworten in der jeweiligen Landessprache aufgeführt.



Gazzetta durchsuchen:

 
 
 
 
Cycling4Fans-Forum Cycling4Fans-Forum