Cycling4fans HOME | LESERPOST | SITEMAP | KONTAKT | ÜBER C4F












 

01/11 2002

Emmanuel "Manu" Lhoir

Team 
Fakta (GS II) 
Nationalität 
Belgisch 
Geburtstag 
24.07.1975 
Homepage 


Fragen & Antworten



Manu Lhoir
© Grupetto

  1. Dein Motto (beruflich und privat)?
    Tigerauge.

    Votre maxime (comme cycliste et privé)?
    L´œil du Tigre.

  2. Was ist das Schöne am Beruf des Radrennfahrers bzw. was sind die Schattenseiten ?
    Am besten gefällt mir, dass ich meine Leidenschaft leben kann und ich hasse es, von meiner Familie getrennt zu sein, aber das muss sein.

    En tant que (cycliste) professionnel, qu' est-ce que tu aimes le plus et qu'est-ce que tu aimes le moins?
    Le fait de pouvoir vivre de sa passion et je déteste être séparé de ma famille mais c´est une obligation.


  3. Was sind Deine Pläne für die Zeit nach der Karriere?
    Zuerst meiner Familie mehr Zeit widmen und dann im Radsportmilieu bleiben, z.B. als Journalist oder Repräsentant für eine Firma.

    Qu´est-ce que vous aimez faire après avoir fini votre carrière?D´abord donner du temps à ma famille et ensuite rester dans le milieu cycliste par ex. journaliste ou représentant pour une société.

  4. Der sportliche Leiter ist ein...?
    großer Mann und der Erfolg der Fakta-Mannschaft ist hauptsächlich ihm zu verdanken.

    Que pensez-vous de votre directeur sportif?
    Que c´est un grand bonhomme et le principal artisan de la réussite de l´équipe Fakta.

  5. Fans sind....?
    wichtig, weil sie auch eine Motivationsquelle sind und es ist sehr angenehm, von ihnen unterstützt zu werden, vor allem in schwierigen Momenten und das gibt es viele.

    Mes fans sont..... (Que pensez-vous de vos fans?) important parce que c´est également une source de motivation et que c´est agréable d´être soutenu surtout dans les moments difficiles et que il y en a beaucoup.

  6. Was ist das Schlimmste, Verrückteste oder Interessanteste, das Du mit einem Fan erlebt hast?
    Ich habe einen französischen Fan, der mir viele Briefe schreibt, er ist wirklich sehr eifrig, das ist gleichzeitig eine interessante Erfahrung und auch ein bisschen verrückt.

    Quel est le pire, la chose la plus folle ou la chose la plus intéressante que vous avez fait expérience avec un fan?
    J´ai un supporter francais qui m´envoie de nombreuses lettres et est véritablement acharné, c´est en même temps une expérience intéressante et un peu fou.

  7. Dein Lieblingsrennen? Warum?
    Die Tour de France, weil ich schon als kleiner Junge davon träumte.

    Quelle est votre course préférée? Pourquoi?
    Le Tour de France parce que il me fait rêver depuis gamin.

  8. Welches Rennen magst Du nicht? Warum?
    Rennen wie der "Tro Bro Léon" oder Midtbank, die einen Parcours wie ein Mountainbike-Rennen haben und nicht wie ein Straßenrennen.

    Y-a-t-il une course que vous n´aimez pas?
    Nommez cette course et expliquez la raison pour laquelle vous ne l´aimez pas! Une course comme le Tro Bro Léon ou Midtbank qui se déroule sur un parcours plus adapter au VTT que au cyclisme sur route.


  9. Welcher ist der schwierigste Anstieg?
    Von denen, die ich schon bei Rennen gefahren bin, der Mont Ventoux, denke ich.

    Quelle est la montée la plus difficile?
    De celle que j´ai pu monter en course je pense le Mont Ventoux
    .

  10. Vor welchem Rennfahrerkollegen hast Du am meisten Respekt?
    Laurent Jalabert.

    Quel collègue respectez-vous le plus?
    Laurent Jalabert

  11. Welche Einstellung hast Du zum Thema Doping?
    Dass man viel zu oft davon redet im Radsport, aber auch, dass es notwendig ist, das alles täglich zu sagen.

    Que pensez-vous du dopage?
    Que l´on en parle trop souvent dans le vélo et en même temps que c´est nécessaire de le dire au quotidien.

  12. Hast Du Familie? Wenn ja, was sagt die dazu, dass Du Radrennprofi bist?
    Ich habe eine Frau und einen Sohn, im Dezember bekommen wir eine kleine Tochter. Sie freuen sich darüber, dass ich Rad fahre, sind aber auch traurig, dass ich so oft nicht da bin. Aber sie wissen, dass das auch Vorteile hat, wie z.B. im Winter, wenn ich fast 3 Monate lang zuhause bin.

    Avez-vous une famille? Que pense-t-elle de votre profession de cycliste?
    J´ai une femme et un garçon et en décembre nous allons avoir une petite fille .Ils sont heureux que je fasse du vélo et aussi triste que je sois si souvent absent mais il savent qu´il y a des avantages comme par ex. en hiver puisque je reste à la maison durant près de trois mois.

  13. Wie bist Du zum Radsport gekommen?
    Ich war Fan von der Lotto-Mannschaft, als ich ein Kind war und ich habe begonnen, die Fahrer zu imitieren, die ich bewunderte. Ich stellte mir vor, Rennen mit dem Lotto-Trikot auf meinen Schultern zu gewinnen.

    Comment avez-vous commencé à faire du cyclisme?
    J´étais un supporter de l´équipe Lotto étant enfant et je me suis mis à imiter ces coureurs que j´admirais en imaginant que je gagnais des courses avec ce maillot sur mes épaules.

  14. Welche Vorbilder hast Du?
    Jalabert und Rominger hatten eine super Karriere.

    Qui sont vos modèles?
    Jalabert et Rominger ont superbement bien mener leurs carrières .

  15. Was machst Du in Deiner Freizeit?
    Ich verbringe so viel Zeit wie möglich mit meiner Familie.

    Comment passez-vous votre temps libre?
    Le plus possible de temps avec ma famille .

  16. Was sind Deine besten bzw. schlechtesten Eigenschaften?
    Die Beste ist sicherlich die Ehrlichkeit und die Schlechteste ist sicherlich, dass ich zu freundlich bin.

    Quelles sont vos qualités meilleures et mauvaises?
    La meilleure sans doute l´honnêteté et la plus mauvaise sans doute trop gentil .

 

 




Für unsere Cycling4fans-Umfrage haben wir den gleichen Fragebogen an alle Fahrer geschickt, die offizielle Email-Adressen haben.

 

Die Umfrage wurde von Christine durchgeführt. Mit Unterstützung in Sachen Radsportlerinnen durch msteil. Übersetzungen teilweise mit Hilfe von Anita, Chianni, Christine (Bel) und Tick.



Gazzetta durchsuchen:

 
 
 
Cycling4Fans-Forum Cycling4Fans-Forum